13. April 2016: Kreisverband wieder putzmunter

Harlesberg. Der Dornröschenschlaf hat ein Ende. Vor wenigen Tagen gab es im „Scheidlerhof“ in Harlesberg einen Anstoß dazu, neues Leben in die Paneuropa-Union einkehren zu lassen. Birgit Trottmann und Stephan Oetzinger ergriffen die Initiative zu dem Treffen des Kreisverbandes Neustadt-Weiden.

„Die Paneuropa-Union hat gerade in den aktuell stürmischen Zeiten viel zu sagen.“ Unter dem Tenor zeigten sich die gekommenen Männer und Frauen einig in der Absicht, die zurückliegende längere Pause zu beenden. Konkret losgehen wird es in der zweiten Maihälfte. Dann steht anlässlich des Europatags eine Baumpflanzung an. Auf der Wunschliste steht für die Sommermonate im Weiteren ein „Europäisches Picknick“ am Mittelpunkt Mitteleuropas im Flossenbürger Ortsteil Hildweinsreuth.